AktuellesBerichte 2019

Probe Absturzsicherung

Am Mittwoch, 18.09.2019 fand neben der normalen Feuerwehrprobe, die Probe des Absturzsicherungsteams auf der ARA (Kläranlage) in Hohentengen statt.

Ziel der Übung war es, das Kalksilo der Kläranlage hinaufzusteigen und sich dabei eine eigene Sicherung aufzubauen bzw. die eigene Sicherung wieder abzubauen. Dies wurde mit Hilfe von Bandschlingen und Karabinern durchgeführt, in welche das Seil eingehängt wurde. (Siehe Bild unten).

Der Erste des Teams bestieg die Leiter um seine eigene Sicherung aufzubauen. Während dessen haben ihn Teamkollege 1 mit dem Seil -das er auf der Leiter selbst in die eigen erschaffene Sicherung eingehangen hatte- unterstützt, indem er den Knoten bediente, sowie Teamkollege 2, der als Sicherungsmann zuständig war.

Nachdem der Kletterer oben auf dem Silo angekommen war, ging er wieder hinab und tauschte das Seil mit einem anderen Teamkollegen, der die Sicherung von oben nach unten wieder abbaute.

Das Ganze wurde in mehren Durchgängen eingängig geübt, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.