Einsätze

Einsatz – Fahrbahnreinigung nach Verkehrsunfall

Datum: 16. November 2020 
Alarmzeit: 23:08 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 37 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: L161a Stetten Richtung Grießen 
Fahrzeuge: FL-HT 1/74 GW-T, FL-HT 1/43 HLF 10 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Montag Abend gegen 23:00 Uhr wurde die Feuerwehr Hohentengen zur Fahrbahnreinigung nach einem Verkehrsunfall auf der L161a alarmiert. Die Polizei vor Ort forderte uns an, da die Fahrbahn mit Erdreich verschmutzt war. Der Fahrer des verunfallten PKW´s war unverletzt.

Wir übernahmen die Reinigung der Fahrbahn und konnten nach ca. 90 Minuten wieder ins Gerätehaus einrücken.