Einsatz – Kaminbrand

Datum: 13. März 2018 
Alarmzeit: 14:47 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 4 Stunden 18 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Günzgen, Grenzstraße 
Fahrzeuge: Abteilung Günzgen, FL-HT 1/42 LF 8/6, FL-HT 1/47 TSF, FL-HT 1/74 GW-T, FL-HT 2/45 LF-Kats, FL-HT 2/47 TSF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Klettgau, Feuerwehr Küssaberg, Polizei, Schornsteinfeger 


Einsatzbericht:

Am Dienstag Nachmittag bemerkten Passanten im Ortsteil Günzgen einen Kaminbrand bei einem Wohnhaus mit angrenzendem landwirtschaftlichen Teil. (mehr …)

Einsatz – Türöffnung

Datum: 5. März 2018 
Alarmzeit: 15:16 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Badstraße 
Fahrzeuge: FL-HT 1/42 LF 8/6 
Weitere Kräfte: DRK Rettungswagen, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hohentengen wurde zu einer Türöffnung in der Badstraße alarmiert.

Nach dem Absuchen des Gebäudes konnte der Besitzer nicht angetroffen werden. Die Einsatzstelle wurde daraufhin der Polizei übergeben.

Einsatz – Containerbrand

Datum: 10. Februar 2018 
Alarmzeit: 21:00 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 50 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Recyclinghof 
Fahrzeuge: FL-HT 1/42 LF 8/6 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Einen kurzen Anfahrtsweg hatte die Abteilung Hohentengen zu einem gemeldeten Containerbrand am Samstag Abend. (mehr …)

Unser LF KatS

 

Die Arbeit der Feuerwehr ist vielfältig. Wir sind zuständig für eine Vielzahl an Aufgaben und dementsprechend ausgerüstet. Das neueste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Hohentengen ist das im Jahr 2013 gebaute LF-KatS der Abteilung Lienheim. LF-KatS steht für „Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz“. Um einen kleinen Einblick in unsere Arbeit zu geben, erklären wir hier einige unserer Ausrüstungsgegenstände, die wir auf dem Fahrzeug mitführen. (mehr …)

Einsatz – Bäume auf der Fahrbahn

Datum: 18. Januar 2018 
Alarmzeit: 20:22 Uhr 
Alarmierungsart: Keine Alarmierung durch Leitstelle 
Dauer: 58 Minuten 
Art: Unwettereinsatz 
Einsatzort: Bergstraße Richtung Bergöschingen 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: FL-HT 1/74 GW-T 
Weitere Kräfte: Fahrzeug des Gemeindebauhofs 


Einsatzbericht:

Aufgrund der momentanen Wetterlage mit teils starken Windböen und Regenfällen wurden mehrere umgefallene Bäume zwischen Hohentengen und Bergöschingen gemeldet. Die Verbindungsstraße wurde daraufhin vorsorglich für den Verkehr gesperrt, die Beseitigung der Bäume übernimmt am folgenden Tag der Forst.